Zur Erinnerung an Biele Emmenberger

Biele Emmenberger als Regisseur bei Dingo

In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2012 ist Biele Emmenberger verstorben, der vor allem in der Anfangsphase unseres Musiktheaters als Regisseur aktiv war und wesentliche Aufbauarbeit geleistet hat. Von 1978 bis 1983 arbeitete er kreativ und engagiert mit den Schauspielern, Musikern und Sängern zusammen, um „Ordnung ins Chaos zu bringen“ und eine ansprechende Bühnenperformance zu erreichen. Sein Ideenreichtum, seine entschiedene, zupackende und bei aller Lust am konstruktiven Streit nie verletzende Art haben uns gut getan, ebenso seine ansteckende Freude am gemeinsamen Arbeiten und Feiern!

Dankenswerterweise kam er 1989 noch einmal zu Dingo zurück, um in einer gigantischen Kraftanstrengung das bislang größte Projekt des Musiktheaters Dingo zu stemmen: die deutsche Fassung der russischen Rockoper „Avos!“ (Premiere: Kassel 1990) mit mehr als 40 Beteiligten. Gemeinsem mit seiner Lebensgefährtin und späteren Frau Delia Henß (Bühnenbild) gelang es ihm, eine überzeugende Bildsprache für das hochkomplexe und emotionale Werk zu finden – zu einer Zeit der Grenzöffnungen im Osten Europas war dies genau das richtige Stück, was vom Publikum auch begeistert aufgenommen wurde. Wir werden ihm ein ehrendes Angedenken bewahren!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s